Arnold Glas Verbundsicherheitsglas (VSG)

Glas clever kombinieren

Verbundsicherheitsglas (VSG)

Verbundsicherheitsglas besteht aus mehreren Elementen. Der Verbund von mindestens zwei verwendeten Glasscheiben wird durch eine Polyvinyl-Butyral-Folie (PVB-Folie) erzeugt. Diese kann transparent, transluzid, farbig oder auch UV-schützend sein.

PVB-Folie zeichnet sich durch ihre hohe Reißfestigkeit und Zähigkeit aus. VSG mit PVB-Folie ist ein geregeltes Bauprodukt nach der Deutschen Bauregelliste.

Funktionsweise

Im Fall einer Beschädigung bleibt in der Regel die verglaste Fläche beim Verbund-Sicherheitsglas intakt. Wenn das Glas bricht, haften die Bruchstücke an der Zwischenschicht aus PVB-Folie. So verringert sich das Verletzungsrisiko; die Schutzwirkung bleibt erhalten.